E-Book:  Kontroverse Schriftstellen

X3.10  Schriftstellen  V:1.1.12

 

 

Die christlichen Religionen haben zu verschiedenen Themen unterschiedliche Lehrmeinungen. Jede Religion hat ihre eigenen Dogmen zu bestimmten Glaubensaussagen!

Das jeweilige „Glaubensbekenntnis“ ist ein Hinweis auf solche Lehrmeinungen, welche oft substanziell von der biblischen Aussage abweichen! Jeder Widerspruch verhindert ein harmonisches Gesamtbild ergeben!

Ein wahrer Christ, vor allem aber ein christlicher Lehrer, der andere unterweisen will, sucht nicht den subjektiven Standpunkt irgendwelcher Religionsführer oder Kirchenväter, sondern die korrekte biblische Aussage zu einer bestimmten, schwerverständlichen Schriftstelle. Er versucht den Gedankengang Gottes zu erfassen!

 

Die Suche nach der Wahrheit lohnt sich! Nur die wahre Aussage passt exakt ins grosse Puzzle das ein einziges, harmonisches Gesamtbild ergibt!

Nur das vollständige Gesamtbild, das in allen seinen Teilen biblischer Aussage vollkommen entspricht befriedigt unser Verlangen nach genauer Erkenntnis!

 

IN VORBEREITUNG!

 

 

 

(bisher freigegebene Kapitel)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Home ¦ Eingang ¦ Erkenntnis ¦ Was tun? ¦ Portrait ¦ Bestellung ¦ Mail ¦ Forum ¦ Links ¦ Copyright

 

© 2004-2012  DER WEG, Urs Martin Schmid, Bariloche, AR  www.harmagedon.com.ar  / All rights reserved / E-Mail: ms@bariloche.com.ar