Ablauf der Hauptereignisse während der Endzeit und Zuteilung von Daten als MUSTER!!!

  Ereignisse der Endzeit provisorisch bestimmten Daten zuordnen
<center>Israel physisch</center>
Gespräch im Weißen Haus über Friedensverhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern: Israels Vertreter Izchak Molcho und Justizministerin Zipi Livni, der amerikanische Vize-Präsident Joe Biden, US-Präsident Barack Obama sowie die palästinensischen Vertreter Sajeb Erakat und Mohammed Schatjeh (von links).,http://www.merkur-online.de/bilder/2013/07/30/3032933/871501115-john-kerry-saeb-erekat-tzipi-livni-1Q09.jpg
Ablauf der Hauptereignisse der Endzeit
X4.2-413  Endzeit Hauptereignisse   V.22.10.14
MUSTER dessen, was bald schon geschen könnte!
(Da keinerlei Berechnung möglich ist müssen wir auf Zeichen achten!)
Jahre der Cd Jehovas Festtage Geschehen (ab 1.Nisan ca.März) 2010/11 2011/12 2012/13 2013/14 2014/15 2015/16 2016/17 2017/18 2018/19  
Endzeit     Jüdisches Jahr: 1.Tischri-30.Elul 5771 5772 5773 5774 5775 5776 5777 5778 5779  
     
Jehovas Jahr: 1.Nisan-30.Adar/Veadar
5770/71 5771/72 5772/73 5773/74 5774/75 5775/76 5776/77 5777/78 5778/79  
      Jehovas Jahr ab 1.Nisan verbindlich!                    
                           
                           
                           
    Schaltjahr m.Mt.Veadar Jahr div. 19: wenn Rest=0,3,6,8,11,14,17 14 15 16 17 18 0 1 2 3  
    Sabbatjahr 69/70 u.Z.  ??? (Juden 67/68 ???)                    
    Jubelljahr Jedes 50.Jahr seit Auszug a.Ägypten?                    
      (keine gesicherten Daten vorhanden!)                    
                                 
      laut jüd.Berechnung:                    
                           
1.Jahr A1 1.Tischri/Trompetenfest 5.Trompete / Beginn 2.Zeugen 10.9./Fr 29.9./Do 17.9./Mo 4.9./Mi 25.9./Do 14.9./Mo 3.10./Mo 30.9./Di 19.9./Sa  
  A2 1.Adar 6.Trompete = 5.Tromp. dauer 5 Monate                     
  A3 ??? Zw. 1.Ab-1.Adar 7.Tasse / Zusammenrufen Harmagedon ???                    
  Ba 1. Adar/1. Veadar Aufstellen abscheuliches Ding Beginn 1290 Tg      
 
           
3./4.Jahr Ba1 1.Nisan Neumond / Jehovas Jahresbeginn 16.3/Di 6.4./Mi 25.3./Sa 12.3./Di 1.4./Di 21.3/Mi 7.4./Mo 7.4./Mo 26.3./Do  
                           
  B1 15.Nisan/Passah Passah / Gericht am Innern des Tempels 30.3./Di 20.4./Mi 8.4./So 26.3./Di 15.4./Di ? 4.4./Sa ? 23.4./Sa 11.4.Di 31.3./Sa  
      Jesu 1.Wiederkehr: 2 Zeugen kommen zum leben/Frühauferstehung Apostel                    
6./7.Jahr ? B2 Passah 1 / 2 ??? Passah / Gericht Schafe/Böcke I., II.Passahfeier ???                    
  B2e Pfingsten  Hochzeit Lamm; Beginn Versieg.I., II.Pfin. 19.5./Mi 8.6./Mi 27.5./Mo 15.5.Mi 4.6./Do 24.5./So ? 12.6./So ? 31.5./Mi 20.5./So  
  B2g Trompetenfest/1.Tischri Ende Versiegelung (vor Ende 2300 Tg) 10.9./Fr 29.9./Do 17.9./Mo 4.9./Mi 25.9./Do 14.9./Mo 3.10./Mo 21.9./Do 10.9./Mo  
                           
7.Jahr (Sabbatjahr) B3 Harmagedon/30.Ab Endschlacht Tiefebene Jesreel                    
8.Jahr Bb Trompetenfest/1.Tischri Jesu Wiederkehr/Erstauferstehung 10.9./Fr 29.9./Do 17.9./Mo 4.9./Mi 25.9./Do 14.9./Mo 3.10./Mo 21.9./Do 10.9./Mo  
                           
Jubeljahr Ba2 Sühnetag/10.Tischri Löschung aller Sünden "an einem Tag"   8.10./Sa 26.9./Mi 13.9./Fr 4.10./Sa 23.9./Mi 12.10./Mi 30.9./Sa 19.9./Mi  
  Bb1 15.Tischri/Erntefest 1.Tag Jesu übergibt dem Vater das Königreich   13.10./Do 1.10./Mo 19.9./Do 9.10./Do 28.9./Mo 17.10./Mo 5.10.Do 24.9./Mo  
Diagonal hacia arriba ancha
Beachte bitte:  Die Geschehnisse im logischen Ablauf entnimmst Du dem Zeitband "Ablaufschema 'Harmagedons Endgericht'". 
In Schaltjahren: Wird ein Monat von 30 Tagen eingeschoben, der Veadar, kommt VOR dem letzten Monat Adar, damit Feste im Adar immer zur selben Zeit stattfinden (?)
    Die Frist von 1290 Tagen Daniels [C3] (Da 12:11) beginnt mit dem "Aufstellen des abscheulichen Dings, das Verwüstung verursacht"); ab 1.Adar = 30 Tg. vor 1.Nisan
         zum selben Zeitpunkt beginnen die 1335 Tage, die am 15. Tischri enden, dem 1.Tag des Laubhüttenfestes nach Harmagedon!
    Die Fristen laufen jeweils vom 1. des Monats! Harmagedon [B3] fällt daher auf den 30. Ab; am Ende der 1290 Tage! [C3]
Diese Ereignisse von A1 (Beginn 2 Zeugen) bis B3 (Harmagedon) dauern insgesamt sieben Jahre. Bis Bb1 (1.Tag Erntefest) sind es weitere 45 Tage! 
Die Daten sollen uns Anhaltspunkte geben, wann in welchem Jahr der jüdische Kalender auf unser Datum verweist. Die fehlenden Daten kannst Du Dir selber errechnen!
Dieselben Daten erscheinen daher mehrfach in derselben Jahreskolonne, je nachdem welches Ereignis dann das Folgejahr betrifft müssen wir nach rechts gehen, 
   um das entsprechende Datum zu sehen. Denkarbeit für jeden!
Flavius Josephus bestätigte, dass das Jahr vor der Zerstörung des Tempel im Jahr 70, also 69/70 ein Sabbatjahr war. Von da ausgehend war das jüdische Jahr 5771 ein Sabbatjahr
s.Google: http://books.google.com.ar/books?id=1l7xrwrnJ_wC&pg=PA17&lpg=PA17&dq=J%C3%BCdische+Sabbatjahre&source=bl&ots=7V644S7ejQ&sig=eOJol5HZftP83_9A_SS4uXCPFso&hl=de&sa=
X&ei=7MozT4Ydx7a3B5v29KEC&ved=0CEkQ6AEwBw#v=onepage&q=J%C3%BCdische%20Sabbatjahre&f=false
   Gemäss jüdischem Kalenderjahr beginnt ein Schmittah-Jahr (Sabbatjahr) am Jom Kippur (Sühnetag) dem 10.Tischri 5775 (Samstag 4.Oktober 2014)
   (Wir sind uns nicht sicher, ob der jüdische Kalender mit seinen Sabbatjahr-Angaben wirklich korrekt ist, da über Jahrhunderte diesen Dingen kaum Aufmerksamkeit zukam: Es bedeutet ein Annäherungsversuch!)